05.08.2018 KREISLIGA 8: TuS Hasloh – TSV Seestermüher Marsch 5:1 (3:1)

TSV Seestermüher Marsch: Dahlke – A. Hinz, Junke (79. Buthmann), D. Hinz, Themm – Röhrig (65. Hofrichter), K. Früchtnicht, Andi, Glück (57. Boyens), Behrens – Bachert
Tore: 1:0 (5.), 2:0 (26.), 3:0 (35.), 3:1 K. Früchtnicht (40.), 4:1 (74.), 5:1 (77.)

Die dünne Personaldecke hat dem TSV Seestermüher Marsch einmal mehr arg zugesetzt. Beim TuS Hasloh musste Trainer Sven Glück sich selbst auf- und auch sonst auf zahlreichen Positionen umstellen. Im Sturm fehlten zudem mit Metin Tefci und Hendrik Mühlenkamp zwei Torgaranten. Glück in diesem Falle aber eher glücklos, die Punkte konnte auch er nicht retten – 1:5. (Kay Stieler)