Jahreshauptversammlung Sparte Tennis 2017

Hallo Liebe Sportsfreunde

Am 29.11.2017 fand unsere Jahreshauptversammlung der Tennissparte statt.

Als erstes wurden Uwe Hübner und Peter Brinker in ihren Ämter als Vorsitzender

und Stellvertreter bestätigt. Auch 2018 wird unsere Mannschaft wieder an den

Punktspielen teilnehmen.Zusätzlich ist geplant das Teile der Herrenmannschaft

am Doppel-Turnier im September/Oktober mit zwei oder sogar drei festen Doppel

teilnehmen werden.

Die neuen Trainingszeiten auf der Anlage werden noch bekanntgegeben.

mit sportlichen Grüßen

Uwe Hübner & Peter Brinker

images Kopie 3

 

 

20 Jahre Judo – 20 Jahre Manfred Runge

Bild_0001Mit Gründung der Judoabteilung übernahm Manfred Runge das Training. Bild_0046

Er setzte sich sehr für „seine“ Judoka ein und nahm auch die entsprechenden
Gürtelprüfungen ab. Dafür machte er extra Kurse und aktualisierte auch laufend
seine Lizenz.

Nach 20 Jahren und da er in Kürze 80 Jahre alt wird, hat er sich entschlossen, seine
Trainertätigkeit aufzugeben. Für seine geleistete Arbeit vom Aufbau der Judomatten
bis hin zu den Prüfungen und Ausflügen, wie zur Judosafari, sagen wir ihm gerne
– Danke -. Wir wünschen ihm alles Gute.

44 Jahre aktive Übungsleiterin beim Turnen

Foto:mka, Abschiedsfoto mit Turnkindern, Eltern, Trainern, Familien und Vorstand:Nach 44 Jahren geht Turnurgestein Linda Brocks in den Ruhestand

Nach 44 Jahren „ohne Pause“ hört Linda Brocks als aktive Übungsleiterin auf. Als Verein können wir uns nur für die in diesen Jahren geleistete Arbeit bedanken. Dieses haben wir in „ihrer“ Turnhalle im Rahmen einer kleinen Feierstunde tun können.

Linda war von Anfang an in der Turnhalle dabei und davor wurde schon in Seestermühe geturnt, damals auf dem Saal der Gaststätte oder in einer kleinen hergerichteten Halle.Foto:mka, Der Vorsitzende des TSV Seestermüher Marsch Jürgen Pliquet verabschiedete Linda Broocks offiziell in den Ruhestand

Sie hat die gesamte Turnabteilung maßgeblich geprägt, vom Kinderturnen bis zu den Leistungsturnern. Wichtig war ihr, dass neben den korrekt ausgeführten Übungen auch der Spaß am Turnen nicht zu kurz kam.

So ganz aufhören wäre aber für Linda nichts. Sofern sie benötigt wird,
wird sie weiterhin für Vertretungsstunden bereit sein. Sie ist schließlich erst 82 Jahre alt.

Fotos:mka

 

Tennis Saisonende

Hallo Liebe Tennisfreunde

Das Jahr ist schon fast wieder rum und die Tennissaison 2017 geht zu Ende.

Die Plätze sind daher ab sofort geschlossen.Es hat uns, und vielleicht auch Euch

wiedermal viel Spaß gemacht Tennis zu spielen. Also auf ein ein Neues in der

Saison 2018 verbleiben wir

mit sportlichen Grüßen

Uwe Hübner & Peter Brinker

Unknown-2 Kopie

Internes Tennisturnier

Hallo Liebe Tennisfreunde

Uwe und ich wollen am 06.09.2017

ein Internes Tennisturnier durchführen.

Wer Lust und Zeit hat möge sich bei

Uwe Hübner Tel:04125/593

Handy: 01726454593

Peter Brinker Handy 015146401680

melden.

Wir würden uns freuen, wenn viele Zusagen bei

uns eingehen.

Mit sportlichen Grüßen

Uwe Hübner & Peter Brinkerimages-1 Kopie 2

Schülertag beim TSV Tennis Schnuppertraining am 29.06.2017

Viel Spaß hatten die Kinder der 4.Klasse der Grundschule Seester, die in Begleitung Ihrer

Schulleiterin, Frau Voss und Klassenlehrerin Frau Lietzau,einer Einladung des TSV Seestermüher

Marsch eV.zum Schnuppertraining Tennis gefolgt waren.Unter der Leitung des Tennistrainer

Willi Ristow und des Spartenleiters Uwe Hübner sowie der beiden Tennisspieler Peter Hudowsky

und Peter Brinker konnten die Kids 2 Stunden lang die Tennisschläger in die Hand nehmen und

ihr Ballgefühl unter Beweis stellen.Am Ende der Trainingseinheit konnte man in glückliche Gesichter

der Kinder gucken.“Sport ist eben nicht immer Mord“.

Der TSV würde sich über neue Mitglieder, auch in der Tennissparte sehr freuen.

Näheres unter www,TSV Seestermühe Marsch.de  oder Tel:04125/693

mit sportlichen Grüssen

Uwe Hübner & Peter Brinker

Unknown-2 Kopie     P1050917 P1050905 P1050896 P1050893

Sanierung Turnhalle Seester

Die Sanierung der Turnhalle in Seester steht an. Folgender Ablauf ist zur Zeit geplant:

ca. Ende August bis Mitte/Ende September

        Umbau der Schultoiletten

ca. Mitte bis Ende September

        Umkleiden, Toiletten und Duschen der Turnhalle

        (Umziehen eventuell in den Geräteräumen?)

ca. Oktober bis November

        Elektrik, Fenster und Deckensanierung der Halle

Wir sind bemüht, sofern die Halle nicht nutzbar ist, eine Woche vorher alle Übungsleiter zu informieren. Dazu wird es auch einen Aushang in der Halle geben. Sicherlich kann es vorkommen, dass ausnahmsweise auch einmal eine kurzfristige Sperrung erforderlich wird. Dafür wird schon jetzt um Verständnis gebeten.

Weitere Informationen werden wir zu gegebener Zeit veröffentlichen.

Jürgen Pliquet