22.08.2021 – Kreisliga 1: TSV Seestermüher Marsch – Heidgrabener SV II 3:4 (0:2)

Die Anhänger des TSV Seestermüher Marsch konnten es kaum glauben:
Gerade hatte ihr Metin Tefci auf 2:3 verkürzt, da stellte Heidgrabens Tim Rockel kaum 60 Sekunden später auf der Gegenseite schon wieder den alten Abstand her.
Exakt dieselbe Situation hatte sich bereits 30 Minuten zuvor mit den Torschützen Danny Hinz (Seestermühe) und Marcio Prien (Heidgraben) zugetragen.
„Wenn man sich immer sofort nach einem Tor einen Gegentreffer einfängt, dann kann man einfach nicht gewinnen“, brachte es TSV-Urgestein Klaus Kimpel auf den Punkt und haderte mit dem Defensivverhalten seiner Märschler im Dauerregen-Derby.
(kst)

Tore: 0:1 Frantzheld (14.), 0:2 Weinert (28.), 1:2 D. Hinz (48.), 1:3 Prien (50.), 2:3 Tefci (78.), 2:4 T. Rockel (79.), 3:4 Mühlenkamp (83., Foulelfmeter)

15.08.2022 – Kreisliga 1: TSV Sparrieshoop – TSV Seestermüher Marsch 2:1 (1:1)


Allein die sieben gelben Karten während der letzten 20 Minuten des Duells zwischen dem TSV Sparrieshoop und dem TSV Seestermüher Marsch verrieten, dass in der Kreisligapartie mit harten Bandagen gekämpft wurde. Beide Teams trafen  vor wenigen Jahren noch in der Bezirksliga aufeinander.
Schon dem 1:0 für die Hausherren ging ein Foulspiel von Seestermühes Metin Tefci voraus. Den folgenden Freistoß flankte Lars Schulz in den 16-Meter-Raum, wo Philip Stabe den Ball aus kurzer Distanz am Keeper vorbei schieben konnte.
Die Sparrieshooper Führung konnte Hendrik Mühlenkamp zwar noch vor der Halbzeitpause für die Märschler ausgleichen – nach einer Stunde war es allerdings erneut Stabe, diesmal assistiert von Nils Schulz, der für den Siegtreffer sorgte.
(kst)

Tore: 1:0 Stabe (18.), 1:1 Mühlenkamp (39.), 2:1 Stabe (58.)

Einladung Spartenversammlung (Tennis)

Hallo Sportsfreunde.

Es ist mal wieder soweit

Einladung zur Spartenversammlung (Tennis)

Sie findet am 28.07.2021 um 15:30in der Tennis Hütte statt

Tagesordnung

1.Begrüßung durch den Vorsitzenden

2.Genehmigung Protokoll

3.Bericht des Vorsitzenden

4.Wahl 1.Vorsitzenden/Jugendwart

5.Planung Saison 2021

6.Platzbelegung für Mitglieder/Schlüssel

7. Trainingszeiten

8.Verschiedenes

Mit sportlichen Grüßen

Uwe Hübner & Peter Brinker

Sport wieder möglich, leider noch nicht komplett

Seit dieser Woche sind die Beschränkungen für den Sport etwas gelockert worden.

Draussen dürfen bis zu 10 Personen Sport ohne Beschränkung gemeinsam machen. Bei Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren sind bis zu 20 Personen plus 2 Trainer:innen erlaubt.

In der Halle dürfen zur Zeit nur bis zu 10 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren plus 2 Trainer:innen kontaktfreien Sport ausüben. Hiefür müssen auch feste Gruppen gebildet werden.

Wer bereits geimpft ist oder Corona hatte, wird unter bestimmten Voraussetzungen nicht gezählt.

Die Umkleiden und Duschen können – unter Einhaltung eines Abstandes von 1,50 Meter – wieder genutzt werden.

Einzelheiten, wie es wo weitergeht, werden die einzelnen Abteilungen zusammen mit den Trainer:innen ausarbeiten und bekannt geben.

Der Fitnessbereich ist weiterhin für 2 Personen etc. geöffnet und auch dort sind jetzt Umkleiden/Duschen – mit Abstand – nutzbar.

Jürgen Pliquet